Jahresabschluss

Für Gewerbetreibende mit eigener Buchhaltung und mehr als sieben Arbeit-nehmern, Inhaber einer GmbH, OHG, KG sowie Steuerzahler im Spitzen-steuersatz.


Sie kommen mit der Erstellung eines Jahresabschlusses Ihrer jährlich wiederkehrenden gesetzlichen Verpflichtung nach §§ 228 ff. Handelsgesetzbuch, § 140 ff. Abgabenordnung, § 369 Abgabenordnung ff. und § 283 b Strafgesetz-buch nach.

Die Arbeitsergebnisse werden von uns an das Finanzamt und ggf. an die Bank bzw. zur registerlichen Veröffentlichung weitergereicht; sie bestimmen die jährliche Ertrags-steuer (Einkommens-, Körperschaft-, und Gewerbesteuer, Solidaritätszuschlag und Kirchen-steuer), Vorsorgebeiträge (gesetzlichen Krankenversicherung, gesetzlichen Altersvorsorge bzw. Versorgungswerk und Ihre Ratingeinstufung bei der Bank und den Wirt-schaftsauskunfteien. Ihre Vorteile: Steuer- und Vorsorgebeitragsentlastung, boniblere Handelsbilanz, Hinweise, wie Sie Ihre betriebswirtschaftliche und steuerliche Situation künftig verbessern können, Instrument für kurz- und langfristige Unternehmenssteuerung usw.


Weitere Informationen zum Thema Jahresabschluss erhalten Sie mit einem Klick auf die nebenstehende Broschüre.